Inside CONDA: Ein Tag im Leben von Hannah Sturm, Head of Campaign Managment

Von der Planung & Vorbereitung einer Crowdinvesting-Kampagne über die Umsetzung von geplanten Marketing-Maßnahmen bis hin zur Nachbetreuung nach Abschluss der Kampagne ist bei CONDA Hannah Sturm, Head of Campaign Management, verantwortlich. Seit 4 Jahren ist Hannah Teil des CONDA-Teams und Hauptansprechpartnerin für Unternehmen vor, während & nach einer Crowdinvesting-Kampagne.

Für unsere neue Blog-Serie „Inside CONDA“ haben wir Hannah einen ganzen Tag begleitet.


09:00 Uhr: Im Büro angekommen startet ihr Tag – gestärkt mit einer Tasse Kaffee und einem Glas Wasser – mit der Organisation ihrer Termine, der Beantwortung wichtiger E-Mails und Telefonate sowie weiterer Vorbereitung auf den Tag.

Findet ein Zeichnungsstart für eine Crowdinvesting-Kampagne statt, werden mit dem Unternehmen letzte Details besprochen und alles noch einmal kontrolliert.



 


10:30 Uhr: Der erste Termin des heutigen Tages. Der Geschäftsführer eines kürzlich finanzierten Projekts ist zu Gast im CONDA-Büro. Gemeinsam wird der Verlauf der Crowdinvesting-Kampagne reflektiert und die letzten Zahlen präsentiert. Anschließend werden die weiteren Schritte sowie die zukünftige Betreuung der Crowdinvestoren besprochen.


12:00 Uhr: Der Magen knurrt. Zeit für die Mittagspause.


13:00 Uhr: Bevor in einer halben Stunde das nächste Meeting beginnt, kontaktiert Hannah einen Crowdinvestor, welcher sein bestehendes Investment in eines der Unternehmen gerne aufstocken möchte. Nach einem kurzen Telefonat mit dem Investor ist alles geklärt. Neben der umfassenden Betreuung der Crowdinvesting-Unternehmen kümmert sich Hannah auch um Anliegen der Crowdinvestoren.


13:30 Uhr: Im wöchentlichen Teammeeting mit dem gesamten CONDA Österreich-Team, berichtet Hannah von aktuell laufenden Kampagnen, den nächsten geplanten Kampagnen-Aktivitäten und den Zielen. Des Weiteren werden kommende Unternehmen präsentiert und besprochen sowie abgeschlossene Crowdinvesting-Kampagnen gemeinsam im Team reflektiert.


14:30 Uhr: Zeit für eine Verschnaufpause. Kurzer Tratsch mit den Arbeitskollegen an der Kaffeemaschine inklusive ;)


14:45 Uhr: Ein Mitarbeiter eines Unternehmens, welches gerade eine aktive Kampagne auf CONDA laufen hat, meldet sich. Es geht um die Aktivitäten in den nächsten Tagen. Newsletter, Blogartikel und Social Media Postings werden abgestimmt und vorbereitet.



 


15:00 Uhr: „Projekt Vorbereitung“ steht als nächster Task mit höchster Priorität in Hannahs To-Do-App. Für ein bald startendes Projekt muss eine Seite mit sämtlichen Informationen rund um das Produkt erstellt werden. Die Inhalte der Kampagnenseite kommen vom Projekt und werden gemeinsam mit CONDA für den Start adaptiert. Mit ihrem jahrelangen Know-how weiß Hannah, worauf es ankommt.


„Wie umfassend wird das Produkt beschrieben? Wie viel wird von den Unternehmern erzählt? Ist klar verständlich, was das Unternehmen anbietet und worum es geht?“ sind dabei nur einige Fragen, die bei der Erstellung der Projektseite berücksichtigt werden müssen.


16:00 Uhr: Der letzte Termin für heute. Für diesen geht es mit der U-Bahn vom 22. Bezirk in die Wiener Innenstadt. Für eine bald startende Kampagne findet die Vorbesprechung mit einer externen Marketing-Agentur sowie der Unternehmerin statt. Um eine Crowdinvesting-Kampagne perfekt abgestimmt auf das jeweilige Unternehmen vorzubereiten & durchzuführen, kann CONDA auf ein breites Netzwerk an Marketing-Agenturen & Kampagnen-Managern zurückgreifen, welche die jeweiligen Unternehmen in vielen Belangen beraten & unterstützen.


18:00 Uhr: Nach dem 2-stündigen Termin checkt Hannah noch ein letztes Mal für heute ihre E-Mails. Danach macht auch sie Feierabend. Am nächsten Tag wird sie wieder mit voller Leidenschaft für Unternehmen & Crowdinvestoren im Einsatz sein.

0 Kommentare Anmelden
Noch keine Kommentare
Keine weiteren Einträge vorhanden.
Loading